• Objednejte si přepravu ještě dnes: +420 312 245 107
  • Order shipping today: +420 312 245 107
  • Bestellen Sie den Transport heute noch: +420 312 245 107
  • cs
  • en
  • de

Für bessere Zeiten mit Personal verstärkt

Jede Rezession wird früher oder später nachlassen und die Wachstumsphase wird wieder kommen. Und es ist gut, sich darauf vorzubereiten, damit das Unternehmen schnell auf die erneute Nachfrage reagieren kann. Dies ist die Strategie, die VCHD Cargo anbahnt und in diesem Jahr hat sie trotz der Coronavirus-Krise ihre Mitarbeiter in strategischen Positionen verstärkt.

„Wir glauben, dass jetzt der richtige Zeitpunkt ist, um das Unternehmen auf zukünftiges Wachstum vorzubereiten“, sagt Ing. Petr Kozel, Vorstandsvorsitzender von VCHD Cargo a.s., und erklärt: „Deshalb haben wir uns in diesem Jahr gestärkt, insbesondere dort, wo es für uns am wichtigsten ist – im Bereich des strategischen Geschäfts und in Niederlassungen.“

Die Handelsabteilung wurde durch den erfahrenen Martin Hustoles erweitert, der die Position des Business Development Managers in einer sehr schwierigen Zeit übernahm. Grundlage der Arbeit der Handelsabteilung waren immer persönliche Kontakte, Besuche und Besprechungen, die in diesem Jahr seit mehreren Monaten nicht mehr möglich waren. Die derzeitige Covid-Ära wünscht einfach einen eher kontaktlosen Handel. „Trotzdem erfolgte das Onboarding von Martin Hustoles sehr schnell und sein Wissen trägt bereits jetzt zu neuen Geschäftsmöglichkeiten bei“, kommentiert Petr Kozel.

Ein weiterer neuer und sehr erfahrener Logistikexperte bei VCHD Cargo ist Tadeáš Kos, der die Leitung der Niederlassung in Brno übernommen hat. Wie er selbst sagt: „VCHD Cargo ist für mich eine große Herausforderung und ich sehe bei dieser neuen Gelegenheit eine große Chance für weiteres Wachstum. Darüber hinaus bin ich fest davon überzeugt, dass meine Erfahrung aus internationalen Projekten dem Familienunternehmen VCHD Cargo helfen kann, ein stabiler und gefragter Partner auf dem europäischen Markt zu sein.“ Brünn ist derzeit das Logistikzentrum für Mähren und Tadeáš Kos wird in seiner neuen Position nicht nur für die Entwicklung der anvertrauten Niederlassung in dieser Region verantwortlich sein, sondern durch ihre strategischen Lage auch für die Geschäftsaktivitäten des Unternehmens in ganz Mähren und der Slowakei.

Ein weiterer zweifellos wichtiger Schritt in der Geschichte von VCHD Cargo ist die Eröffnung einer neuen Niederlassung in Budweis, die von der Logistikmanagerin Petra Růžičková geleitet wird. Die Niederlassung wird sich nicht nur auf das Gebiet Südböhmen konzentrieren, sondern auch eine Reihe von VCHD Cargo-Kunden aus Österreich und Bayern bedienen. Dank ihrer früheren beruflichen Laufbahn in diesem Bereich verfügt Petra Růžičková über langjährige Erfahrung und über gute Kenntnisse in dieser Grenzregion.